Service in Corona-Zeiten

Homeoffice, Homeschooling, Homechallenge?

Eine Online Live Vortragsreihe, nicht nur für Zeiten von Homeoffice und Homeschooling.

4 Schwerpunktthemen mit vielen alltagstauglichen Tipps sorgen für Entspannung im Familienleben.

Ausschnitte aus den Vortragsfilmen sind hier zu sehen.


Infos zum Datenschutz von zoom.

 

Motivation

Glückshormone

Erfolgserlebnisse setzen Glückshormone frei. Ein körpereigenes Belohnungssystem sorgt dafür, dass wir nach erfolgreicher Tätigkeit immer mehr davon möchten.

Dies funktioniert aber nur, wenn wir die Chance hatten, selbst etwas zu entdecken und wir etwas aus unserem eigenen Können heraus geschafft haben.

Es ist wichtig, dass die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten spüren, sehen und hören lernen. Sie müssen selbständig Leistungen erbringen. Fehler machen ist dabei erwünscht, da wir Menschen am schnellsten aus Fehlern lernen.

Wenn dann die "Lichter aufgehen", ist das Erfolgserlebnis umso nachhaltiger.

Training der mentalen Einstellung

Lobende Anerkennung von außen verstärkt die Motivation.

Die beste und nachhaltigste Lern-Motivation nährt sich jedoch aus den eigenen inneren Erfolgserlebnissen von positiven Lernerfahrungen.

Denken Sie an die leuchtenden Kinderaugen, wenn die ersten Schritte allein gelingen, voller Stolz die ersten Runden auf dem Fahrrad gedreht werden oder der erste Wettlauf gegen die Freunde gewonnen wird.

Motivationskiller

Misserfolge und häufige Kritik lassen jegliche Motivation im Keim ersticken. Kinder brauchen Ermutigung, um ihren Lernweg zu gehen. Eigenverantwortliche und selbständige Aufgabenstellungen sind dabei sehr wichtig.

Eine positive Fehlerkultur, d.h. Fehler sind erwünscht und dazu da, um daraus zu lernen. Fehler sind kein Makel, sondern eine notwendige Erfahrung auf dem Weg zum Erfolg. Allein unsere eigene Bewertung und die unserer Umwelt kann aus Fehlern etwas Negatives machen.

Visualisierungstechnik

Lässt der Erfolg mal auf sich warten, so helfen gezielte Mentaltechniken, mit denen sich jeder positiv einstimmen kann. Die Visualisierung von persönlichen Erfolgsmomenten hilft, das Erfolgsgefühl erfahrbar und erreichbar zu erhalten. Lernblockaden und Lernstress sind oft bedingt durch negative Lernerfahrungen (wie unter Motivationskiller beschrieben). Alle negativen Gefühle lassen sich jedoch auch bewusst in positive Gefühle umwandeln. Auch hier zählt der Trainingseffekt bei regelmäßiger Anwendung von "seelischen Massagen".

Stärken stärken

Kinder brauchen Erfolgserlebnisse und eine liebevolle Beziehung zu ihren Eltern, damit eine nachhaltige Motivation entstehen kann. Mit meiner Lernberatung helfe ich Eltern und Kindern, dass jeder die motivierenden Stärken im Anderen erkennt und fördert.


vorherige Seite: Bewegung - Lerntyp
nächste Seite: Lerntypen